Kite & Surf Highlights

  • Surf-Kurse
  • Surfboard etc. inklusive
  • Internet WLAN
  • Airport Shuttle

Surf Camp Special Deals

1) 3 Tage im Camp
inkl. 3 Tage Surf Kurs
+ Ausrüstung und
Beach Transport  $372

2) 7 Tage im Camp
inkl. 3 Tage Surf Kurs
+ Ausrüstung und Beach Transport $568

3) 7 Tage im Camp
inkl. 7 Tage Intensiv-
Surf Kurs + Ausrüstung
+ Beach Transport $868

4) 14 Tage im Camp
inkl. 7 Tage Intensiv-
Surf Kurs + Ausrüstung
+ Beach Transport $1211

TKO Member

TobagoKiteOrganization

MEMBER OF THE
TOBAGO
KITEBOARDING
ORGANIZATION

THTA Member

Tobago Hotel and Tourism Association

MEMBER OF THE TOBAGO HOTEL AND TOURISM ASSOCIATION (THTA)

Kitesurfen auf Tobago

Der Kite ist ein Sport-Fluggerät ähnlich einem Paraglide-Schirm. Der Name Kite ist eigentlich nur die englische Übersetzung des deutschen Begriffs für Flugdrachen (gesprochen: "Kait"). Mitte der 80er Jahre entwickelte ein Franzose einen aufblasbaren Tube-Kite, um ihn auf dem Wasser als Fortbewegungsmittel benutzen zu können.

Ähnlich wie ein Segel entwickelt der Drachen Kräfte, die Vor- und Auftrieb erzeugen. Die Fähigkeit, den Drachen nach einem Absturz im Wasser auch ohne Hilfe einer zweiten Person starten zu können, eröffnete neue Möglichkeiten für den Wassersport. Leider blieb jedoch diese Erfindung lange unbeachtet und nur einige Pioniere entwickelten das Kite Surfing bzw. Kite Boarding weiter.

Kite Surfing kam erst wieder in die Schlagzeilen, nachdem Robby Naish, ein weltberühmter Windsurfer, das Patent des Franzosen kaufte und seither eigene Kites produziert und weiterentwickelt. Der aufsteigende Trend Kite Surfing führte dazu, das sich 1999 ein weltweiter Verband gründete, der auch Weltmeisterschaften und World Cup Rennen durchführt. Natürlich ging auch die Industrie in den neuen Markt, und momentan versuchen sich viele neue innovative Firmen zu etablieren.

Kite Surfing ist ein neuer Trend, der in Amerika, Hawaii, Frankreich und mittlerweile auch in Karibik sehr erfolgreich ist. Der Kite ist sehr vielseitig im Wasser und an Land. Schon das einfache Lenkdrachen-Fliegen macht Spaß, aber mit Rollerblades oder einem speziellen Skate Board unter den Füßen, mit einem Buggy am Strand, oder schlicht im Wasser mit einem Surfboard wird es zur Herausforderung und einem neuen Extremsport. Ja, sogar auf Eis und im Schnee hat sich der Kite schon bewährt. Mit dem Kite sind viele neue Möglichkeiten im Bereich Funsport eröffnet worden.

Das Tobago Kite & Surf Camp gehört zu den Pionieren des Kite Sports auf Tobago. Als erstes und einziges einheimisches Unternehmen bieten wir Kite-Urlaubern Full Service aus einer Hand: Reiseorganisation, Unterbringung, Kite-Kurse mit erfahrenen einheimischen Kite-Lehrern, Vermietung und Verkauf von Ausrüstung, täglicher Transport zum Strand und die Möglichkeit, in unserem Camp Kite Fans aus aller Welt kennenzulernen.

Indem wir mit einheimischen Partnerunternehmen zusammenarbeiten, beteiligen wir die Bürger von Tobago an der Wertschöpfung durch den Tourismus. Indem wir unsere Kenntnisse des Online-Marketings und des europäischen Marktes nutzen, fördern wir den Tourismus und die Entwicklung auf Tobago, schaffen Arbeitsplätze, und beteiligen unsere Freunde auf Tobago an der Wertschöpfung.

Wir distanzieren uns ausdrücklich von europäischen Tourismus-Unternehmen, die primär auf eigene Profitinteressen fokussiert sind, ausländische Arbeitskräfte beschäftigen und dadurch sämtliche Gewinne aus der Vermarktung der natürlichen Ressourcen der Insel abschöpfen, ohne die Menschen von Tobago zu beteiligen.